Die amerikanischen Vanderlip

Bevor ich zu diesem Thema zu viel sage, möchte ich direkt auf die Seite http://www.vanderlipfamily.net von Dennis Vanderlip verweisen, welche an und für sich alle Informationen liefert, die Nordamerika betreffen.

Nach Aussage von Frank Arthur Vanderlip stammt seine Familie von William Vanderlip oder van der Lip ab, welcher 1756 von Holland nach Amerika einwanderte und sich in Pennsylvanien niederliess. Es ist indessen höchste wahrscheinlich, dass William Vanderlip kein Holländer war, sondern ein Deutscher, der nach Holland gezogen war oder nur deshalb nach Holland gekommen war, um von dort die Reise in die neue Welt anzutreten, denn bezeichnenderweise sei er, obwohl er die Fahrt von Rotterdam nach New York, einer holländischen Niederlassung, machte, nicht in New York geblieben, sondern haben seinen Weg in die Wildnis von Pennsylvanien genommen, wo schon viele hunderte von deutschen Emigranten, meist aus dem Rheinland, weilten.

Von einigen “Vander Lippe” ist bekannt, dass sie (mit Umwegen über Deutschland) von den norwegischen vdLs abstammen.

Von anderen Vertretern der Familie von der Lippe in den Vereinigten Staaten ist bekannt, dass sie  den Zusatz “von der” aus dem Namen entfernt haben. Eventuell um Assoziationen mit Deutschland zu vermeiden.